Selfkant-Heilder: Sturz im Kreisverkehr: Motorradfahrer schwer verletzt

Selfkant-Heilder: Sturz im Kreisverkehr: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 54 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall in Selfkant-Heilder schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann durch einen Kreisverkehr auf der L 410 gefahren und gestürzt.

<

p class="text">

Zur Ursache machte die Polizei in ihrer Mitteilung keine Angaben. Der verletzte Motorradfahrer aus den Niederlanden kam in ein Krankenhaus in Sittard.

(red/pol)