1. Sport

Aachen: Weltreiterspiele setzen neue Maßstäbe

Aachen : Weltreiterspiele setzen neue Maßstäbe

Die Aachener Weltmeisterschaften in den sieben pferdsportlichen Disziplinen setzen in neue Maßstäbe.

900 Starter aus 65 Nationen, 500.000 Besucher und 1500 Journalisten aus aller Welt und Fernsehübertragungen in 130 Ländern - 140 sollen es werden - sind bisher unerreichte Spitzenwerte.

Hinzu kommen 1,4 Millionen Euro Preisgeld. Über 400.000 Karten wurden bereits im Vorfeld der WM, für die Lufthansa als neuer Partner gewonnen wurde, abgesetzt.

Auch wer keine Karte hat, verpasst nichts: 60 Stunden lang werden die deutschen Fernsehsender aus Aachen berichten.