1. Sport
  2. Volleyball

Düren: Volleyball: Düren will Platz fünf verhindern

Düren : Volleyball: Düren will Platz fünf verhindern

Platz fünf verhindern: So lautet die Maxime für den Volleyball-Bundesligisten SWD Powervolleys Düren am letzten Spieltag, bevor die Play-offs beginnen. Platz fünf verhindern kann Düren, wenn es am Samstag ab 19 Uhr wenigstens zwei Sätze und damit einen Punkt auswärts beim TSV Herrsching gibt.

Dnan eäwrn ide lPwoovelryse dvroa tifge,e mi tsdrnEpu dse nglnea eResnnn um azPlt irev hcno rübhoetl zu enwerd ovn end Aenlp Vleoyls ihe,rnahgcntU dem ,etnüFfn rde ab tohctiMw sicinalcehhhwr auch edr eGrgen mi elltViinaeefr .sit nieaTrr Sefant raFlte thtes für sad ehcswer leSip in icrsrneHgh ide vlloe llpaeKe von wlfzö geunndse Slipreen ruz Vgrngueü.f „iMierenotv umss chi kenien. Dei swisen alle, mwruo se h,egt“ etsga Fl.eatr Nmihälc enesrst ud,mar tmi emd tenrvei igSe ni oFelg ni dei falPoysf- zu rtse.nat dnU dsa teniwnsseg ovn ltaPz ivre au.s iDe rHüed ist :ohch ingrcHrehs gtil in nerise ekneinl lHale lsa ketmahisr und smus den estehncs atPlz ohnc ign.divteree