Ladies in Black: Zweitligist Köln als Aufgabe im Pokal

Ladies in Black : Zweitligist Köln als Aufgabe im Pokal

„Ein neues Team, eine neue Saison und mit dem 3:0-Sieg über Erfurt ein guter Auftakt“, freute sich Saskia van Hintum, Trainerin der Ladies in Black Aachen, über die gelungene Premieren-Darbietung ihrer Mannschaft.

Zwar mussten die Aachenerinnen im zweiten Satz, der letztendlich mit 25:23 gewonnen wurde, ins Zeug legen, doch unter dem Strich war der Auswärtssieg in der Frauen-Bundesliga ungefährdet.

Viel Zeit, den Erfolg zu genießen, bleibt allerdings nicht, denn bereits am Samstag (19 Uhr) treten die Aachenerinnen zum Pokalachtelfinale beim Zweitligisten SnowTrex Köln an. Das Team von der Sporthochschule hatte sich durch einen Tiebreak-Sieg gegen den Nordost-Pokalsieger BBSC Berlin für die Teilnahme an der Haptrunde qualifiziert. In seinen Reihen hat das SnowTrex-Team mit Julia van den Berghen, Linda Büsscher und Laura Feldmann gleich drei frühere Aachenerinnen stehen. Ihren ersten Heimauftritt haben die Ladies am kommenden Samstag gegen Vilsbiburg.

Mehr von Aachener Nachrichten