1. Sport
  2. Volleyball

Aachen: „Ladies in Black“ erbeuten fünf Punkte aus zwei Begegnungen

Aachen : „Ladies in Black“ erbeuten fünf Punkte aus zwei Begegnungen

Fünf Punkte aus zwei Begegnungen lautet die Ausbeute der „Ladies in Black“ Aachen nach dem Doppelspiel-Wochenende gegen den VCO Berlin und den SC Potsdam.

eiD gBunggnee am asSamgt engeg das eiieoounJranal-tnNamt sde VC pmOaiyl rwa rfü ads maeT vno cnsaheA Tnirieanr aSakis anv tHnmui ein iePh,lsfcgit ucha newn hcsi die tnGamhecfnaässt asu dne aäengrJngh 010929/90 srhe atksr reenrtät.sepi chDo gihdilelc embi 3:522 im zwienet taSz edruw es vor 861 hsaencuurZ dep.nsnna

Bmei :5221 in atSz isen udn bemi 5:217 mi uctShlsassz wenra ied „sedaL“i alkr l.begüerne aD rwa erd greenG am ancitmnSghgotatna eni gnza rdeesan e:arlKib eebaiwhlinZ undnSte glna detlelrnuie shci dei hcanir,enenAne dei nde rsteen atSz newnegin knnn,ote mit dne estänG sau gnnrudabrBe, ied dei äSetz wiez und irde itm 2:523 rfü icsh ecinhdsneet tnokenn.

ocDh nnad dfnena edi „Ldsie“a rcküzu in eid iPtre,a bgena sihc orv 0111 ueaunhcsrZ mi einrtve hgucranDg bime 81:25 kneie elßBö r.meh eDr afLu heilt ndna hcau im Tkerbeia n,a hanceA bhaectr den lnreka rspnuogrV isb uzm 51:8 urdch.