Düren: Glatter 3:0-Sieg: Evivo steht im Pokal-Viertelfinale

Düren: Glatter 3:0-Sieg: Evivo steht im Pokal-Viertelfinale

Der Volleyball-Bundesligist Evivo Düren steht im Viertelfinale um den deutschen Pokal. Düren schaffte den Sprung mit einem 3:0 auswärts beim SV Lindow-Gransee. 31:29, 25:15, 25:18 lauteten die Satzergebnisse.

Klar zu sehen ist, dass Evivo im ersten Satz große Probleme mit dem Zweitligisten gehabt hat. „Die haben einfach frech aufgespielt und ihre Sache wirklich gut gemacht“ , sagte Dürens Trainer Michael Mücke.

Sein Team hatte dagegen ein paar Probleme. „Wir haben den Satz aber trotzdem gewonnen“ , wollte Mücke keine Kritik zulassen. Vor allem, da seine Mannschaft es anschließend deutlich besser machte. Düren spielte stärker in Annahme und Aufschlag und gewann die letzten beiden Durchgänge nördlich von Berlin souverän.

Im Viertelfinale am 27. November hat Düren eine dicke Nuss zu knacken. Mückes Mannen müssen auswärts beim VfB Friedrichshafen ran. Ein ganz schweres Los. Sowohl logistisch, vor allem aber sportlich.

(red)