1. Sport
  2. Volleyball

Aachen: Die „Ladies“ wollen sich belohnen

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Die „Ladies“ wollen sich belohnen

Beim klaren 3:0-Sieg der „Ladies in Black“ Aachen über Potsdam beim Berlin-Wochenende zum Auftakt der Saison stand Marek Rojko noch als verantwortlicher Trainer an der Seitenlinie, am Samstag (19 Uhr) wird sich der Slowake vor dem ersten Ballwechsel von den Aachener Fans verabschieden.

rWi„ ednerw darasu keni kieseatnpelkRse hemnca, ahuc sau itRsücchk uaf nnurese ueenn ,inTe“rra tsag heähstfGcresürf tiaasBn crkeHe,t abre„ lhcaüinrt eowlln rwi kaeMr ooRjk hgeGneeilet be,nge shci nvo nde Anärnnhge uz drsvhi“eb.ecaen

nSie ehacolgNfr elMnau Htmnnaar ihste ibe enreis eeirempimerH ilrlasdgen ßregeör oPelermb wneeg rde atgiendsenne orFmkurve eds CS aPtosdm als in dre hdsgeucrVeinba nieess ärogr.geVns „cIh eindf sad tgu, ssad der Vieren dsa tc,mha arekM tah eihr liev g,“seeletit tgas nrHatman dnu ,othff dsas chis nsiee nneelinireSp ürf ied trahe irbAet le.neohbn genG„e modasPt llso hticn urn eni etugs lipeS egiegtz dnwe,re wir llewno hcua was läraZsbhe netmmhine, chua mu ahnc nbeo onch mnilea .z“narunefeig

kSasai ippeH asl tlzraene riSipnele

nerareZlt ntkPu eadib tdürfe e,nis ininigrnDfaglraoeae Sskaia iepHp usa med ilSep zu m.nneeh „Sei motbkem mit nsdbAta ide tnmseie el,Blä sei stäghlc itm sanbdtA dei ienemts nfAeifgr sau ehthrlcsce ndu guetr nmAn“,ahe ulteat ied nyaseAl nvo eanshcA ch.aoC Sihrce sti brea a,hcu sads eid aeipiloreistnNlna cthni etltkmpo aeuhaulcssnzt tsi, dgru„nufa srihe geeirnis teepoRsreir hat sie leive göiic.nheetMk“l