1. Sport

Düren: VfB stürmt die Arena Kreis Düren

Düren : VfB stürmt die Arena Kreis Düren

Drei Tage nach dem überzeugenden Auftritt in der Champions League beim polnischen Meister war beim VfB Friedrichshafen am Samstag in der Arena Kreis Düren nichts von Müdigkeit zu spüren: 3:0 (25:18, 25:23, 25:22) bezwang der deutsche Rekordmeister Gastgeber Evivo Düren.

Allerdings musste die Mannschaft von Stelian Moculescu ihr ganzes Können aufbieten, um das bärenstarke Dürener Team niederzuringen. Denn die Hausherren setzten die Vorgabe ihres Trainers Sven Anton, unbekümmert aufzuspielen, in jeder Beziehung um. Sie kämpften um jeden Ball, riskierten viel, bejubelten jeden Punktgewinn.

Ein Satzgewinn war gegen Ende des zweiten Abschnittes möglich, doch zwei schwächere Annahmen beim Stand von 23:23 führten zum 2:0 des VfB. Im dritten Abschnitt trumpfte der Rekordmeiser zunächst humorlos auf. Düren wehrte sich, verkürzte von 9:16 auf 13:16, auf 17:19, auf 21:23. Stelian Moculescu nahm eine Auszeit. Trotzdem hämmert Quero zum 22:23. Aber der Meister war an diesem Abend zu stark: 25:22.