1. Sport

Aachen: Ufo schwebt ein: Neues Dach fürs Dressurstadion

Aachen : Ufo schwebt ein: Neues Dach fürs Dressurstadion

Nur noch wenige Tage, dann werden 500.000 Zuschauer zur Reit-WM in die Soers strömen. Und jetzt ist dort auch noch ein Ufo gelandet.

Zumindest wirkte es am Deutsche-Bank-Stadion - das während der WM schlicht „Stadion 3” heißen wird - so. Dort „parkte” eine riesige Dachkonstruktion, die das sonstige Dressurviereck während der Spiele verschließt. Danach wird der „Deckel” wieder geöffnet.

Die Vorbereitungen auf das Großereignis laufen also auf höchsten Touren. Im Stadion 3 werden Voltigieren und Reining - die Dressur der Westernreiter - stattfinden.

Außerdem wurden am Wochenende mehr als 900 der insgesamt 1500 ehrenamtlichen WM-Helfer umfassend über ihre Aufgaben, aber auch über die Geschichte der Reit-WM und des ALRV informiert.