1. Sport

Düren: Premiere für Düren

Düren : Premiere für Düren

Die Teilnahme des Deutschen Meisters VfB Friedrichshafen und des Vize Evivo Düren an der Volleyball-Champions-League ist gesichert.

Der Abo-Fernsehsender Premiere wird die Partien übertragen. Zwar wird der Vertrag erst in ein oder zwei Wochen unterschrieben, doch erhält der europäische Verband jetzt von Premiere die Bestätigung, dass der Münchener Sender die Forderungen des CEV nicht nur erfüllt, sondern auf einem noch höheren Niveau übertragen will - beispielsweise mit acht statt fünf Kameras.

Evivo und der VfB tragen ihre Heimspiele ab Mitte Oktober abwechselnd dienstags aus. Sie werden um 20.15 Uhr angepfiffen und in voller Länge live übertragen. Auch die Auswärtspartien sollen live gesendet werden. Sie können, da sich die Termine nach den Gegnern richten, auch mittwochs und donnerstags stattfinden.

Der VfB und Düren müssen die Produktionskosten tragen, können sie aber durch Werbeeinnahmen refinanzieren.