Aachen: Marcel Damaschek verlässt die Alemannia

Aachen: Marcel Damaschek verlässt die Alemannia

Wenn Fuat Kilic am 18. Juni seine Spieler zum ersten Training der neuen Saison bittet, wird Marcel Damaschek der Gruppe nicht mehr angehören. Der 21-Jährige verlässt den Fußball-Regionalligisten Alemannia Aachen und schließt sich dem 1. FC Köln an, bei dem er ausgebildet wurde.

Vorgesehen ist der gebürtige Kölner für die „Zweite“.

„Es ist sehr schade, dass Marcel uns verlässt“, bedauert Kilic den Verlust des torgefährlichen Verteidigers, der in 19 Ligaspielen vier Treffer erzielt hat. „Die Entscheidung ist ihm nicht leicht gefallen, aber er hat sich für seinen Heimatverein entschieden.“

Im Austausch befindet sich Alemannias Trainer und Kaderplaner weiter mit Kapitän Nils Winter und Tobias Mohr. Ausgang: offen.

(bj)
Mehr von Aachener Nachrichten