1. Sport

Busan: „Goldene” Aachenerin: Kim Yeon-Ji holt Gold

Busan : „Goldene” Aachenerin: Kim Yeon-Ji holt Gold

Eine Aachenerin hat sich endgültig in die Herzen der Südkoreaner gekämpft: Kim Yeon-Ji hat bei den Asienspielen in Busan Gold im Taekwondo gewonnen. Diesmal - anders als bei ihrem WM-Titel vor gut einem Jahr - sogar unter den Augen von Vater Chul-Hwan, der in Aachen eine Taekwondo-Schule besitzt.

„Papa” rief die 21-Jährige „Meister Kim” vom Podium zu: Der Weltmeister von 1973 bedankte sich mit einem großen Lob: „Ihr Erfolg überrascht mich nicht: Sie hat sich seit der WM noch mal verbessert.”