BVB-Geschäftsführer Watzke: „Reus beendet Karriere in Dortmund“

Watzke ist sich sicher : BVB-Geschäftsführer: „Reus beendet Karriere in Dortmund“

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ist überzeugt davon, dass Fußball-Nationalspieler Marco Reus seine Karriere beim BVB beenden wird.

„Das ist weder ein Wunsch noch ein Traum, sondern das wird so kommen“, sagte Watzke dem TV-Sender Eurosport am Dienstag über den 29-Jährigen. „Er ist Kapitän - bei seiner Mannschaft. Borussia Dortmund ist für ihn mehr als nur ein Arbeitgeber. Er ist ein Dortmunder Junge. Du spürst, dass es sein Verein ist“, ergänzte Watzke.

Reus gehört der Borussia seit 2012 an und hat noch einen Vertrag bis 30. Juni 2023. Watzke möchte den Profi auch nach dessen sportlicher Laufbahn halten. „Dass wir ihn in irgendeiner Form nach der Karriere beim BVB einbinden, wenn er das möchte, ist auch klar.“

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten