Mönchengladbach: Wechselspiel: Stranzl verteidigt für Brouwers

Mönchengladbach: Wechselspiel: Stranzl verteidigt für Brouwers

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag (15.30 Uhr) auf Innenverteidiger Roel Brouwers verzichten. Der Niederländer leidet an einer Beckenverletzung und konnte bereits seit Mittwoch nicht mit der Mannschaft trainieren.

Für ihn wird der Österreicher Martin Stranzl in die Startelf zurückkehren. „Martin wird in der Verteidigung spielen”, sagte Gladbachs Trainer Lucien Favre am Donnerstag auf der Pressekonferenz des Tabellendritten.

Mehr von Aachener Nachrichten