Mönchengladbach: Stoppen Borussias Mitglieder „den Tiger”?

Mönchengladbach: Stoppen Borussias Mitglieder „den Tiger”?

Nach der sportlichen steht am Sonntag für die Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach die strukturelle Herausforderung an.

Ab 12 Uhr werden die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung im Borussia-Park darüber entscheiden, ob durch eine Satzungsänderung „Tiger” Stefan Effenberg und die „Initiative Borussia” die Macht beim Erstligisten übernehmen sollen.

Dazu benötigt die „Umsturz-Partei” allerdings eine Zweidrittel-Mehrheit. Der Klassenerhalt aber dürfte eher den derzeitigen Machern wie Sportdirektor Max Eberl in die Hände spielen.