Mönchengladbach: Mönchengladbacher Teamarzt Kühlmorgen gestorben

Mönchengladbach: Mönchengladbacher Teamarzt Kühlmorgen gestorben

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach trauert um seinen Mannschaftsarzt Jens-Felix Kühlmorgen.

Nach Vereinsangaben vom Montag starb Kühlmorgen am Sonntag „plötzlich und unerwartet” im Alter von 44 Jahren.

Er gehörte seit 2003 zum Kreis der Mediziner des fünfmaligen deutschen Meisters und war noch am Samstag beim Auswärtsspiel bei Hannover 96 im Einsatz. „Für uns alle ist diese schreckliche Nachricht unfassbar”, sagte Borussia-Sportdirektor Max Eberl.

Mehr von Aachener Nachrichten