1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Manchester: Man City schlägt Crystal Palace und überholt Liverpool

Manchester : Man City schlägt Crystal Palace und überholt Liverpool

In der englischen Premier League hat Manchester City mit einem deutlichen Erfolg gegen Crystal Palace seine Chancen auf einen Champions-League-Startplatz verbessert.

Das Fußball-Team des früheren Bayern-Trainers Pep Guardiola siegte zu Hause 5:0 (1:0) gegen die abstiegsgefährdeten Nord-Londoner und verdrängte dank der besseren Tordifferenz den punktgleichen FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp von Tabellenplatz drei. Beide Mannschaften haben noch drei Saison-Spiele zu absolvieren.

David Silva (2. Minute), der frühere HSV-Profi Vincent Kompany (49.), der in dieser Spielzeit verletzungsbedingt nur wenige Spiele machen konnte, der Ex-Wolfsburger Kevin De Bruyne (59.), Raheem Sterling (82.) und Nicolas Otamendi (90.+3) sorgten für die Tore im Etihad Stadion.

Guardiola musste verletzungsbedingt auf Stürmer Sergio Agüero verzichten. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Leroy Sané, der im vorherigen Spiel in Middlesbrough erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt worden war, stand gegen Palace wieder in der Startelf.

(dpa)