1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Aachen: Kohler & Co. am Montag in Dürwiß

Aachen : Kohler & Co. am Montag in Dürwiß

Für das Freundschafts-Länderspiel der „U 21”-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gegen die Niederlande hat Trainer Jürgen Kohler eine Absage erhalten.

In Absprache mit Trainer Felix Magath verzichtet er im Freundschafts-Länderspiel gegen die Niederlande auf Andreas Hinkel (VfB Stuttgart).

Für die Begegnung am Dienstag (19.00) in Aachen wurde Lars Jungnickel (Cottbus) nachnominiert. Benjamin Lauth (60 München) und Jermaine Jones ( Frankfurt) sind gesperrt, auf Michael Zepek, Christian Mikalajczak (beide Ahlen), Thorben Marx (Hertha BSC) und Christofer Heimeroth (Schalke) verzichtet Kohler freiwillig.

Maik Franz (Wolfsburg) hat mit zehn Einsätzen die meisten Länderspiele in diesem Aufgebot bestritten. Kohler & Co. trainieren am Montag in Dürwiß, die Holländer in Breinig (beide 17.00).

Tickets für die U21

Der Trainer der U-21-Nationalmannschaft heißt Jürgen Kohler und dessen Spitzname ist „Kokser”. Und auch die häufige Antwort „Fußballgott” wurde akzeptiert.

Aber auch Teilnehmer, die etwas daneben lagen (der Spitzname von Kohler lautet: „unbeugsamer Innenverteidiger”) bleiben weiter im Lostopf. Nach der Partie werden noch fünf signierte Bälle und Trikots vergeben.

Die bereits versendeten Eintrittskarten für die Partie gegen die Niederlande am Dienstagabend am Tivoli gehen an:

Mirko Fröls, Ernst Dusba (Geilenkirchen), Dieter Weishaupt (Monschau), Marlies Daniels, Ralph Franken (Würselen), Barbara Kühn, Elke Neumann, Francisca Kremer, Detlef Fleuth, Andreas Büttgen (alle Herzogenrath), Hans Peter Karwath (Merzenich), Herbert Frings, Andreas Forst (Eschweiler), Harald Möschler (Inden), Mathias Peters (Selfkant) Nicole Heußen (Jülich), Hans Maaßen, Andreas Meeßen, Joern Birken (alle Stolberg), Markus Brüll, Richard Quarten, Peter Schöngen, Anna Bajah, Markus Thoennes, Ulrich Stratmann (alle Aachen).