Köln: Kölns Podolski besteht Belastungstest

Köln: Kölns Podolski besteht Belastungstest

Dem Einsatz von Fußballprofi Lukas Podolski zum Bundesliga-Rückrundenauftakt am Samstag beim VfL Wolfsburg steht nichts mehr im Wege.

Der 26 Jahre alte Torjäger des 1. FC Köln mischte bei einem internen Testspiel am Dienstag zwischen Kölns A-Team und der B-Auswahl über 2 x 25 Minuten ohne Probleme mit und ging auch in die Zweikämpfe.

Ein Tor erzielte „Poldi” zwar nicht, aber „seine Stammelf” gewann durch Treffer von Milivoje Novakovic und Slawomir Peszko. „Podolski ist schmerzfrei. Ich plane mit ihm und Novakovic”, sagte FC-Trainer Stale Solbakken anschließend.

Podolski hatte sich während des Weihnachtsurlaubs beim Fußballspiel mit Freunden eine Knöchelverletzung zugezogen, die sich später als Bänderanriss entpuppte. Bereits am Montag hatte der Nationalstürmer, der in der Hinrunde 14 Bundesligatreffer erzielte, wieder am Mannschaftstraining der Kölner teilgenommen.