1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Berlin: Hoyzer sieht sich nicht als den Drahtzieher

Berlin : Hoyzer sieht sich nicht als den Drahtzieher

Der Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer hat im Prozess um manipulierte Wetten und Fußballspiele gleich zu Beginn seiner Aussage seine Schuld „im Wesentlichen” bestätigt. Er bestritt aber, selbst die Initiative ergriffen zu haben. Bis auf Kleinigkeiten sei alles richtig, sagte der 26-Jährige am vierten Prozesstag zur Anklageschrift der Staatsanwaltschaft, die zu großen Teilen auf seinen eigenen Aussagen beruht.

Zuvor hatte Richterin Gerti Kramer am Mittwoch Befragung und Einlassungen der ebenfalls angeklagten kroatischen Brüder Sapina abgeschlossen.

In der mit Spannung erwarteten Aussage vor dem Landgericht Berlin wies Hoyzer klar darauf hin, dass Ante Sapina, der als Hauptbeschuldigter wegen „gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs” gilt, den Kontakt zu ihm bewusst für seine Zwecke hergestellt habe. Dagegen hatte Sapina ausgesagt, Hoyzer habe sich ihm angeboten. Über Tomislav Cirko, Cousin der Sapinas und Geschäftsführer des Café King, sei im März 2004 das Kennenlernen gelaufen, berichtete Hoyzer. Curko hatte sich Hoyzers Schiedsrichter-Trainingsgruppe in Berlin-Charlottenburg angeschlossen.

Schon in ersten Gesprächen im Café King habe sich Ante Sapina erkundigt, „wie das als Schiedsrichter so läuft und was man verdient”, berichtete der Skandal-Referee im voll besetzten Saal 500. Er habe sich gewundert, dass so zeitig so eine Nähe mit damals eigentlich noch fremden Personen bestand. „Das hat mich stutzig gemacht”, bemerkte Hoyzer, der ohne Unterstützung seiner beiden Anwälte und nur mit einem Stichwortzettel am Zeugentisch aussagte.

Der vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) bereits ausgeschlossene und auf Lebenszeit gesperrte Schiedsrichter schilderte jedes Detail vom ersten Kontakt mit den Brüdern Sapina. So habe sich Ante über die DFB-Homepage „mein Profil aufgerufen”. Er sei damals jung, vielleicht naiv und unbedarft gewesen. Hoyzers Ausführungen über seine Manipulations-Beteiligung werden mehrere Prozesstage in Anspruch nehmen.