Kiew: Gladbach-Coach Favre: „Wir müssen alles probieren”

Kiew: Gladbach-Coach Favre: „Wir müssen alles probieren”

Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre geht nicht unbedingt davon aus, dass der Fußball-Bundesligist noch in die Gruppenphase der Champions League einzieht.

„Wir müssen realistisch sein. Nach einem 1:3 zu Hause ist es sehr schwer, sich zu qualifizieren. Aber wir müssen alles probieren”, sagte der Schweizer am Dienstag in Kiew.

Bei Playoff-Gastgeber Dynamo muss die Borussia an diesem Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF/Sky) mindestens drei Tore erzielen, um die Chance auf das Weiterkommen zu wahren.

„Im Fußball kann alles passieren”, fügte Favre am Tag vor der entscheidenden Partie aber hinzu. Mönchengladbachs Innenverteidiger Martin Stranzl meinte, das Weiterkommen sei durchaus noch möglich, wenn die Favre-Elf im Olympiastadion der ukrainischen Hauptstadt ein schnelles Tor erzielt.