1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Aachen: Funkel warnt Alemannia-Profis

Aachen : Funkel warnt Alemannia-Profis

Der neue Trainer Friedhelm Funkel sagt dem Schlendrian bei den Fußballprofis von Zweitliga-Tabellenschlusslicht Alemannia Aachen den Kampf an.

„Wer das auf die leichte Schulter nimmt, für den wird es schwer. Wer resigniert, hat hier nichts zu suchen”, wurde Funkel am Mittwoch in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Mit seinen Worten appelliert der Neu-Aachener vor allen Dingen an die Kampfbereitschaft seiner Spieler. Lamentieren oder Hadern seien nicht angesagt, stattdessen gelte es, nach Ballverlusten schnell wieder die Defensive zu komplettieren.

Das will Funkel schon in der Partie am Freitag (18.00 Uhr) gegen den FSV Frankfurt erleben. Die Alemannia ist nach neun Spieltagen noch ohne Sieg und hat in dieser Saison erst einen Treffer erzielt.