1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Köln: Für Matthias Scherz ist die Saison gelaufen

Köln : Für Matthias Scherz ist die Saison gelaufen

Kölns Angreifer Matthias Scherz erlitt am Sonntag beim 1:1 gegen Paderborn einen Riss des Syndesmosebandes im rechten Bein und fällt bis Saisonende aus.

„Das ist die schwerste Verletzung meiner Karriere. Ich muss zwei Wochen Gips und dann vier Wochen lang eine Gehschiene tragen”, sagte Scherz am Montag nach der schlimmen Diagnose.

Trainer Christoph Daum bedauerte, „dass einer, der in schwierigen Situationen immer wieder für die Mannschaft und den Verein da ist, uns so lange fehlen wird”.