Düsseldorf: Fortuna-Fußballer Schahin nach Trainingsunfall im Krankenhaus

Düsseldorf: Fortuna-Fußballer Schahin nach Trainingsunfall im Krankenhaus

Fußballprofi Dani Schahin von Bundesligaaufsteiger Fortuna Düsseldorf ist am Dienstag nach einem Trainingsunfall für kurze Zeit in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Vereinssprecher Tom Koster bestätigte auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa einen Online-Bericht der „Rheinischen Post”. Schahin war bei einem Kopfballduell mit Stelios Malezas zusammengeprallt. Dabei zog sich der 23-jährige Schahin eine Prellung an der rechten Schläfe zu. Der Grieche Malezas blieb unverletzt.

Fortuna-Torhüter Fabian Giefer nahm am Dienstag wieder das Training auf. Er war beim 0:0 am Samstag in Stuttgart nach einem Zusammenprall mit VfB-Angreifer Martin Harnik mit einer blutenden Platzwunde ausgewechselt und sofort genäht worden.