1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Mönchengladbach: Borussia ohne Kapitän Daems nach Hamburg

Mönchengladbach : Borussia ohne Kapitän Daems nach Hamburg

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss im Spiel beim Hamburger SV am Samstag Kapitän Filip Daems ersetzen. Wie Trainer Michael Frontzeck am Donnerstag mitteilte, komme ein Einsatz für den an einer Knieverletzung laborierenden Defensivspieler zu früh.

Für den Belgier wird wohl Jean-Sebastien Jaures in das Team rücken. Der an einer Grippe erkrankte Marcel Meeuwis hingegen steht wahrscheinlich wieder im Kader.

Frontzeck, der mit seiner Elf seit sechs Spielen auf einen Sieg wartet, bezeichnete den HSV als „Mannschaft der Stunde”. Dennoch wolle man versuchen, gegen den Titelaspiranten mitzuspielen. „Wir wollen unsere Chancen suchen und nutzen”, sagte der Borussen-Coach, der weiterhin seiner Formation aus den zurückliegenden Spielen vertraut.

Von einer möglichen Trainerdiskussion im Fall einer Niederlage wollte Frontzeck nichts wissen. „An diesen Spekulationen beteilige ich mich nicht. Das interessiert mich nicht”, sagte der zu Saisonbeginn verpflichtete Mönchengladbacher Coach.