1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Aachen: Alemannia: Olajengbesi für zwei Spiele gesperrt

Aachen : Alemannia: Olajengbesi für zwei Spiele gesperrt

Alemannia Aachen muss zwei Spiele auf Abwehrspieler Seyi Olajengbesi verzichten. Der 31-Jährige war am Samstag gegen Paderborn nach einer Rangelei mit Markus Krösche vom Platz gestellt worden. Schiedsrichter Patrick Ittrich hatte eine Tätlichkeit erkannt.

Strafmildernd erkannte dass DFB-Sportgericht, dass der Nigerianer vorher provoziert worden sei.

Der Tritt nach hinten gegen das Schienenbein des Paderborners wurde als „Tätlichkeit in einem leichteren Fall” interpretiert. Der Verein hat der Strafe zugestimmt.