München: Alaba wieder auf dem Rasen zurück - Option für Ligastart

München : Alaba wieder auf dem Rasen zurück - Option für Ligastart

Linksverteidiger David Alaba steigt nach seiner schweren Prellung des linken Kniegelenks wieder ins Mannschaftstraining beim FC Bayern ein.

Wie die Münchner nach dem 1:0 im DFB-Pokal beim niedersächsischen Regionalligisten SV Drochtersen/Assel mitteilten, trainierte der 26-Jährige erstmals wieder auf dem Rasen. Alaba absolvierte mit einem Rehatrainer Ball- und Laufübungen.

„Ich fühle mich sehr gut, das Knie hat sich gut erholt”, sagte Alaba und könnte damit eine Option für den Bundesliga-Auftakt gegen 1899 Hoffenheim sein. „Ich werde nächste Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und Vollgas geben.” Alaba hatte vor einer Woche in der Schlussphase des 5:0 der Münchner im Supercup gegen Eintracht Frankfurt einen Schlag abbekommen.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten