1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Dortmund: Absage an Dortmund: FC Bayern lässt Schlaudraff nicht ziehen

Dortmund : Absage an Dortmund: FC Bayern lässt Schlaudraff nicht ziehen

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat beim erneuten Versuch, sich mit Nationalspieler Jan Schlaudraff zu verstärken, eine Absage vom Liga-Konkurrenten FC Bayern München erhalten.

„Dortmund hat wieder angefragt, aber Bayern-Manager Uli Hoeneß sagt, ein Ausleihgeschäft komme nicht in Frage”, bestätigte Schlaudraff den „Ruhr Nachrichten”.

Der BVB hatte bereits in der Vorsaison sein Interesse an dem Offensivspieler bekundet, der aber im vergangenen Sommer von Alemannia Aachen zum FC Bayern gewechselt war.

Schlaudraff kam in dieser Spielzeit bisher in der Bundesliga nicht über drei Kurzeinsätze hinaus, erhält beim Spitzenreiter allerdings keine Freigabe für einen Wechsel. „Man sei zufrieden mit mir”, sagte Schlaudraff, der noch die Teilnahme an der Europameisterschaft 2008 anpeilt.