Am Mittwoch gibt es ein Testspiel: Borussia Mönchengladbach in China herzlich empfangen

Am Mittwoch gibt es ein Testspiel : Borussia Mönchengladbach in China herzlich empfangen

Mit einem ersten öffentlichen Training in Guangzhou hat sich Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach auf seiner einwöchigen China-Tour am Dienstag den einheimischen Fans präsentiert.

Am Abend zuvor war die etwa 80-köpfige Delegation von mehr als 100 chinesischen Fans in Gladbach-Trikots mit Schals und Fahnen empfangen worden. Am Mittwoch tritt der Bundesliga-Fünfte zu einem Testspiel gegen den chinesischen Erstligisten Guangzhou R&F (14 Uhr/MESZ) an. Die Partie wird landesweit live im chinesischen Fernsehen ausgetragen.

Für die meisten Spieler ist es der erste Aufenthalt im Reich der Mitte. „Es ist ein schönes Gefühl mehr als 9000 Kilometer fernab der Heimat so herzlich begrüßt zu werden“, sagte Borussen-Profi Patrick Herrmann. Der Club absolviert auf seiner Tour mehrere Sponsoring- und Marketingtermine und reist am Donnerstag weiter nach Shanghai, wo Borussia seit vergangenem Herbst ein eigenes Büro hat. Am Sonntag wird die Mannschaft wieder in Mönchengladbach erwartet.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten