Mönchengladbach: Borussia mit Arango nach Braunschweig

Mönchengladbach: Borussia mit Arango nach Braunschweig

Mit Juan Arango im Bus hat Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach die Reise nach Braunschweig angetreten, wo die Mannschaft von Trainer Lucien Favre am Samstag ihren Negativ-Trend (sieben sieglose Spiele in Serie) stoppen will.

Doch der Venezolaner wird nach seinen Adduktorenproblemen wahrscheinlich nicht in der Startelf stehen. Branimir Hrgota oder Amin Younes dürften beginnen.

Neben Younes und Torwart Marc-André ter Stegen gehört erstmals auch Rechtsverteidiger Julian Korb zum Aufgebot der U-21-Nationalmannschaft für die Partie am kommenden Dienstag bei Europameister Spanien.

Stürmer Max Kruse wird dagegen am Mittwoch das Länderspiel der A-Nationalmannschaft gegen Chile in Stuttgart nur vor dem Fernseher verfolgen. Nach Kruses zuletzt eher mäßigen Leistungen hat Bundestrainer Joachim Löw den Stürmer nicht nominiert, sondern gibt dem Hamburger Pierre-Michel Lasogga eine Chance.

(fö)
Mehr von Aachener Nachrichten