1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Hygiene- und Abstandskonzept: 300 Fans beim Gladbacher Trainingsauftakt erlaubt

Hygiene- und Abstandskonzept : 300 Fans beim Gladbacher Trainingsauftakt erlaubt

Beim Trainingsauftakt von Borussia Mönchengladbach am kommenden Dienstag werden 300 Fans dabei sein dürfen. Das gab der Fußball-Bundesligist am Donnerstag bekannt.

Interessierte Anhänger müssen sich dafür ab Montag auf der Homepage Freikarten ausdrucken, die unter Vorlage eines Ausweisdokuments zum Zutritt des Geländes berechtigen. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist vorgeschrieben.

Mit Spielern, Trainern und Betreuern werden die Fans allerdings nicht kommunizieren können. Ihnen ist mit Blick auf das Hygiene- und Abstandskonzept enger Kontakt zu den Anhängern weiterhin untersagt. „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Fans wieder beim Training dabei haben dürfen“, sagte Sportdirektor Max Eberl: „Gleichzeitig bitten wir um Verständnis, dass Selfies oder Autogramme leider nicht möglich sind.“

In der Vorbereitung werden die Gladbacher vier Testspiele absolvieren. Am 12. August spielt der Champions-League-Teilnehmer gegen den Drittliga-Aufsteiger SC Verl, am 15. August gegen dessen Liga-Rivalen MSV Duisburg, am 22. August gegen Bundesliga-Absteiger SC Paderborn und am 4. September beim niederländischen Erstligisten VV Venlo.

(dpa)