Aachen: Vorverkauf für das Bayern-Spiel startet am Mittwoch

Aachen: Vorverkauf für das Bayern-Spiel startet am Mittwoch

Der Vorverkauf für das Benefiz-Gastspiel von Bayern München am Aachener Tivoli startet am Mittwoch. Am 20. Januar ist der Fußball-Rekordmeister in Aachen zu Gast, um der Alemannia so beim Kampf um die Existenz unter die Arme zu greifen. Dauerkarteninhaber und Mitglieder der Alemannia haben ein Vorkaufsrecht.

Die Münchener haben den Schwarz-Gelben bereits versprochen, mit der möglichst besten Elf aufzulaufen. Am Mittwoch startet ab 10 Uhr der Vorverkauf. Für die Partie gegen den diesjährigen Champions-League-Finalisten gelten die aktuellen Drittligapreise, plus einen einmaligen Aufschlag von 3 Euro pro Ticket.

Ermäßigte Tickets gibt es nur für Kinder und Jugendliche. Dauerkarteninhaber und Mitglieder sind zuerst an der Reihe. Von Mittwoch, 12. Dezember, bis einschließlich Montag, 17. Dezember, können sie sich ihr Ticket für das Rettungs-Spiel gegen den FC Bayern München sichern. Dauerkarteninhaber können ihre Karte freischalten lassen und zusätzlich maximal drei Tickets dazu erwerben. Mitglieder haben die Möglichkeit, maximal zwei Tickets zu kaufen. Wer eine Dauerkarte besitzt und zusätzlich Mitglied der Alemannia ist, kann seine Dauerkarte freischalten lassen und darüber hinaus maximal fünf Tickets erwerben.

Ab Dienstag, 18. Dezember, startet dann der freie Vorverkauf.

Mehr von Aachener Nachrichten