St. Wendel: Torloses Remis gegen 1. FC Saarbrücken

St. Wendel: Torloses Remis gegen 1. FC Saarbrücken

Auf dem Weg ins Trainingslager hat Alemannia Aachen am Samstag im saarländischen St. Wendel eingelegt ein Testspiel gegen den 1. FC Saarbrücken bestritten.

0:0 trennten sich die Alemannen vom Drittligisten, der am kommenden Freitag mit einem Spiel bei Kickers Offenbach in die Meisterschaftssaison startet. Die Partei fand anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums des FC St. Wendel statt.

Trainer Peter Hyballa war trotz des torlosen Remis mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Ich habe heute eine ordentliche Leistung meiner Mannschaft gesehen. Sicherlich muss man bei dem Spiel berücksichtigen, dass Saarbrücken auf einem anderen Trainingsstand ist als wir, da sie schon in sechs Tagen ihr erstes Spiel haben. Am Ende des Spiels ist uns ein wenig die Kraft ausgegangen, was beim jetzigen Stand der Vorbereitung aber nicht überrascht. Offensiv haben wir gut gespielt und schöne Kombinationen gezeigt und wir hätten durchaus mit ein oder zwei Treffern in Führung gehen können.”

Alemannia: Krumpen (46. Stuckmann) - Wilschrey, Herzig, Feisthammel, Casper - Zdebel (81. Junglas), Höger (68. Lubasa), Arslan (58. Kratz), Stieber (58. Uludag) - Auer (76. Engelbrecht), Gueye (65. Ojamaa)