Aachen: Tobias Lippold heuert beim 1. FC Monheim an

Aachen : Tobias Lippold heuert beim 1. FC Monheim an

Dass er in der Saison 2018/2019 nicht mehr Mitglied in Fuat Kilics Kader sein wird, ist schon länger bekannt. Nun steht fest, für welches Team Tobias Lippold in der nächsten Spielzeit aufläuft. Der 1. FC Monheim gab am Samstag die Verpflichtung des 24-Jährigen bekannt.

„Seit geraumer Zeit haben wir uns intensiv mit dem Jungen beschäftigt und sind froh, dass er sich trotz diverser Optionen am Ende für unser Projekt entschieden hat. Wir wussten von seinem Wunsch in den Beruf zurückzukehren und dort konnten wir, durch viel Einsatz unseres Vorstands hilfestellend agieren und Lösungen kreieren. Trotz seiner erst 24 Jahre verfügt er über einen großen Erfahrungsschatz und bringt das Gesamtpaket dafür mit, eine tragende Rolle in unserem Spiel zu übernehmen. Er verfügt über einen ganz feinen Fuß, initiiert immer wieder Offensivaktionen und ist sich gleichzeitig nicht zu schade defensiv zu arbeiten“, sagt Dennis Ruess, Trainer der Monheimer, über seinen neuen Schützling.

Sein Team spielt in der fünften Liga, der Oberliga Niederrhein. In der vergangenen Saison landete Monheim auf dem elften Platz. Für die Alemannia spielte Lippold insgesamt 23 Mal in der Regionalliga, kam dabei meistens von der Bank. Zuvor hatte der Rechtsfuß unter anderem für Fortuna Düsseldorf II und TuRU Düsseldorf gespielt.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten