Aachen: Schmitt wechselt an den Tivoli, mit Torunarigha kurz vor Einigung

Aachen : Schmitt wechselt an den Tivoli, mit Torunarigha kurz vor Einigung

Alemannias Kader bekommt Konturen. Der Regionalligist hat Sebastian Schmitt für die linke Außenbahn verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Regionalligisten Wormatia Worms in den Wilden Westen. Dort war er Stammkraft.

„Das ist ein schneller ehrgeiziger Spieler mit viel Potenzial“, sagt sein neuer Trainer Fuat Kilic. Der ehemalige U15-Nationalspieler bringt es auf insgesamt 61 Regionalliga-Einsätze. In der laufenden Spielzeit gelangen dem 21-jährigen zwei Tore und drei Vorlagen.

„Ich brenne auf die neue Herausforderung und möchte meine fußballerische Laufbahn in Aachen weiter vorantreiben“, kommentiert Sebastian Schmitt seine Vertragsunterzeichnung bei der Alemannia

Die Personalie Tobias Mohr ist damit nicht erledigt am Tivoli. Immer noch hoffen sie auf die Zusage des Eigengewächses. Einen Schritt weiter sind sie bei Alemannia in den Gesprächen mit Junior Torunarigha. Nach Informationen dieser Zeitung steht eine Einigung kurz bevor. Kilic spricht von einem „sehr guten Austausch“ mit dem Mittelstürmer.

Mehr von Aachener Nachrichten