Aachen: Saison für Aachener Kevin Kratz beendet

Aachen: Saison für Aachener Kevin Kratz beendet

Für Fußball-Profi Kevin Kratz von Alemannia Aachen ist die Saison vorzeitig beendet. Wie der Zweitligist mitteilte, hat sich der Mittelfeldspieler das Syndesmoseband im linken Sprunggelenk gerissen.

Das ergab eine Kernspinuntersuchung am Dienstag. Ob Kratz operiert werden muss, entscheidet sich in den nächsten Tagen. Darüber hinaus muss die Alemannia für zwei Wochen auf Mirko Casper verzichten.

Die Oberschenkel-Verletzung des Abwehrspielers erwies sich als leichter Faserriss im rechten Oberschenkel. „Unser Verletzungspech ist wirklich unglaublich”, klagte Aachens Trainer Michael Krüger.

Mehr von Aachener Nachrichten