1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Aachen: Nach Epidemie: Sieben Feldspieler beim Training

Aachen : Nach Epidemie: Sieben Feldspieler beim Training

Die größten Spuren hat der Virus auf den zentralen Positionen bei Alemannia Aachen hinterlassen. Dort hat die Grippe ganze Arbeit geleistet. Gerade einmal sieben Feldspieler und die beiden Torhüter Mark Flekken und Tim Krumpen konnten Montagnachmittag problemlos trainieren.

unimetdZs eid bdeien gAeßveetierurind trRebo rWihsecly dnu Ssaa tSuicjr insd obnsee tnbszrieeitea iwe die llleüsrpFigee Mlacer elHlre dun gzauOhn fK.erik asFt nei dzeuDtn ripSeel sndi onch mi dcohSmnou,s ise nmeak unr umz enkruz zi“wtces„hAnn in ned amynsrmaiktuG umz .olTiiv

haascS arMquet ndu Admnra nveDria benible ni auräaQ.ennt Fest setth ncnh:eod Die lrieaPkpoat eggne kdiecWn iwdr am tMichotw ivdinietf ,aentsditnft etsteägtib erd mhizeilc rtmunee Rneé nav Ek.c emnaiaAlns irTrane feieret ma ngoMta mi annd dhoc eher nniklee Kersi seeinn .47 ertusb.tGga dnU nvo naeaMrg wUe rcreSh agb se rüf eid ngeeehtielG üfr dne aknmrneat ribtieretMa wnauenzkerndig nenie nGschtieu „frü ieenn huBces mieb u“r.f.Cei.fo