1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Aachen: Maurice Pluntke kommt in Kilics „Hall of Fame“

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Maurice Pluntke kommt in Kilics „Hall of Fame“

Am Morgen danach sah Maurice Plunkte wie ein Boxer nach einem 15-Runden-Kampf aus. Alemannias Mittelfeldspieler hatte einen wilden Tritt von Dortmunds Denzeil Boadu im Wettkampf abgekommen. Für den BVB-Mittelfeldspieler gab es daraufhin die Rote Karte, für Pluntke Prellungen und schmerzhafte blaue Flecken am gesamten Körper.

Am natMgo hatmce erd i42-rJhäeg enine e.kmcRuh-duCn saD iostipve es:Eginrb ineE cGrtnheighensturreü ruewd hcint lt,etelstfsge ahcu red Aaeflupg drweu nhict tisd,hcegäg dsa eiJbchno hta teglsan,ntdeah die neWdnu am skbutorBr enerdw lchlens enevr.ihle

nPeulkt terihel eein sinheGpseic ürf ned asrtk leleptegnr rmA, rbea achu die driw nhi hnict mov ncäntseh isapftemnazK ma atSsgma ni atprulWpe t.bnealha moV neTirar udewr re vro edr tafscnhaMn ni dei all„H of “eaFm nmmfaenogu.e eW„r itm lchenso tgurlnnzVeee niee elocsh iuLsgten iee,trlfba hta ehncsöth Reskept vne.iedt“r