Marcel Kaiser wechselt von Alemannia Aachen zum Bonner SC

Rückkehr nach Bonn : Marcel Kaiser verlässt die Alemannia

Nach nur einem Jahr bei der Alemannia kehrt Angreifer Marcel Kaiser an den Rhein zum Bonner SC zurück. Das gab der Sport-Club am Dienstag auf seiner Homepage bekannt.

Demnach unterschrieb der 28-Jährige einen Zweijahresvertrag bei dem Regionalligisten, für den er bereits zwischen 2015 und 2018 auf Torejagd ging. Bei der Alemannia blieb diese Jagd meist erfolglos – Kaiser erzielte in 13 Ligaspielen lediglich einen mageren Treffer.

Nach Leon Tigges, Mahmut Temür, Alan Stulin und Niklas Jakusch ist der Angreifer der fünfte Spieler, der den Verein verlässt und somit beim Trainingsauftakt am 24. Juni vergeblich gesucht werden wird.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten