Platz nicht bespielbar: Letztes Spiel der Alemannia im Jahr 2018 fällt aus

Platz nicht bespielbar : Letztes Spiel der Alemannia im Jahr 2018 fällt aus

Der Begehung folgte die Absage: Der Platz in Rheda-Wiedenbrück wurde von der Stadt für unbespielbar erklärt, Alemannia Aachens letztes Spiel im Jahr 2018, das am Samstag um 14 Uhr beim SC Wiedenbrück stattfinden sollte, wurde offiziell abgesagt.

Auf Grund der niedrigen Temperaturen in den vergangenen Tagen sei der Platz teilweise gefroren und stelle somit eine Gefahr für die Spieler dar, heißt es als Begründung. Die Wege von Fuat Kilic und seinem Team trennen sich damit in diesem Jahr vorzeitig, am Freitag steht eine letzte gemeinsame Einheit an. Danach ruht der Ball am Tivoli, am 7. Januar wird der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen.

Auch der Trainer und Kaderplaner wird sich für ein paar Tage in den Urlaub verabschieden, in der kommenden Woche wird Kilic allerdings noch ein paar Gespräche führen. Mit dem Ziel, schon zu Beginn des neuen Jahres die ersten Vertragsverlängerungen verkünden zu können.

(bj)
Mehr von Aachener Nachrichten