Kommentiert: Konzeption muss her

Und wieder werden die Uhren auf Null gestellt. Friedhelm Funkel ist da, und mit ihm tickt die Hoffnung auf bessere Zeiten wieder los. Man würde es diesem Verein wünschen, dass er mal zur Ruhe kommt. Aber hat diese permanente Unruhe nicht auch damit zu tun, dass diesem Verein eine erkennbare Konzeption fehlt?

alfR uAsmse awr am natnogS die izegni ihclömge tVeanira asl Ceefahirnr,t neki rrneeda mi uKlb etbtszi edn roneßg baßulc,Flheins edr tsrgeteusozva .wrdi eDm bKul hfetl se an pto,Kzemen tSousc isdn dhaenbna oeekmm,ng edr nPetos sde thcasNesuzrcnswnthglimuues its vrtasew,i der nrTaatwrreriot its neeik kot,rlaizeVflt nie rnamaeaeTgm eruwd edgaer hetblgae,n dei bentunidagJugle hta siet aJenhr lebP.emro nUd htvlcrmeiu ärwe cahu nie snesttAsi rfü krEi ire,eMj der ned reVein os ranctham ebi dne srpSnonoe er,stiräetrnep enei tegu dI,ee mu asd hesärKgfnect zu nne.eanrasAeimelvbrs ovetip.iismrr Nhcitlrüa wird edr Hniwsie afu ndleeehf ilMtte emnk,om amzul reaegd ni oreßgr -Nt)ite(Zo ien Trinrea tievtefcplrh druew, rüf nde edr bluK ucha iertfe ni sneei hcaeTns efireng rsmebAus. eeardg iesedr iroosenhtc Eapsnsg cthma iene zeptKoionn cohn ondgwneit.er urhGeter rtühF mkneoittrude seit Jenrha lkvsduel,cniro wie amn tim enrggreein öiilhctMngeek rbesees gEofrle izrlenee nnak.