Fuat Kilic: "Wollen Zuschauer zufrieden nach Hause schicken"