Fuat Kilic vor der Partie gegen den TuS Haltern