Verbale Attacke gegen Kritiker im Web: Fuat Kilic entschuldigt sich für harte Wortwahl

Verbale Attacke gegen Kritiker im Web : Fuat Kilic entschuldigt sich für harte Wortwahl

„Jeder mit drei Gramm Gehirn glaubt im Schutze der Anonymität, unsere Arbeit beurteilen zu können.” Nach der Kritik vieler Fans über den verpatzten Saisonauftakt, war Fuat Kilic der Kragen geplatzt. Vor dem Pokalspiel gegen Leverkusen wandte sich der Fußballlehrer mit einer persönlichen Nachricht an die Fans der Schwarz-Gelben und entschuldigte sich für seine Wortwahl.

Die Euphorie war groß bei der Alemannia, doch der Saisonauftakt holte viele Fans zurück aus den seligen Aufstiegsträumen. Einige davon sprachen nach nur zwei Partien den Spielern den Willen und Trainer Fuat Kilic das Können ab, besonders in Sozialen Medien war die Kritik deutlich. Der emotionale Trainer und Kaderplaner in Personalunion wehrte sich mit starken Worten gegen die Kritik im Web. „Auch ohne Ausbildung glaubt jeder, Trainer spielen zu können“, machte Kilic klar.

Am Montag suchte er aber schon wieder den Schulterschluss mit der Fanbasis.

Der 46-Jährige wolle „Missverständnisse aus der Welt” räumen und entschuldigte sich für seine Aussagen, die „aus der Emotion heraus getätigt” wurden. Kilic machte klar, dass es sich dabei nur um eine kleine Gruppe von Fans handelt und betonte, dass er es nicht akzeptieren werde, wenn Spieler oder Mitarbeiter beleidigt oder verbal angegriffen werden.

„Seit meinem Amtsantritt für stehe ich für Zusammenhalt und ein respektvolles Miteinander zwischen allen Alemannen. Wir haben viele schwierige Phasen nach der Insolvenz durch Zusammenhalt gemeistert und so soll es auch in Zukunft sein”, so der Fußballlehrer, der damit den Blick wieder nach vorn richten möchte. Vor nahezu ausverkauftem Haus und mit einem ambitionierten Gast aus der Bundesliga, sind die Schwarz-Gelben auf die Unterstützung von den Rängen angewiesen. Und wenn sich die Mannschaft gegen das Team um Leon Bailey und Nationalspieler Jonathan Tah gut verkauft, ist auch der verpatzte Saisonstart schnell vergessen.

(cheb)