Bernhard Deil, Geschäftsführer der Stadion-Beteiligungsgesellschaft

Kostenpflichtiger Inhalt: Der Job des eigentlichen Manager des Tivoli : Ein Arbeitsplatz wie kein zweiter in der Stadt

Auch am Samstag wird Bernhard Deil wieder seine Bahnen durch den Tivoli ziehen, sich möglichst im Hintergrund aufhalten, stets beobachtend und immer mit dem Mobiltelefon in der Hand. Der Geschäftsführer der Aachener Stadion-Beteiligungsgesellschaft (ASB) muss von Berufs wegen Überblick und Durchblick behalten in dieser ganz besonderen Immobilie, die seit 2015 der Stadt Aachen gehört. Doch damals ahnte Bernhard Deil nichts von diesen Herausforderungen.