1. Sport
  2. Fußball
  3. Alemannia Aachen

Netzschau zum Alemannia-Auswärtssieg: Aus dem Weg, Berg! Alemannia nach Sieg Beeckeistert

Netzschau zum Alemannia-Auswärtssieg : Aus dem Weg, Berg! Alemannia nach Sieg Beeckeistert

Noch kein Sieg in 2021, Trainer weg, Sportdirektor weg, neuer Geschäftsführer im Anmarsch … Bei der Alemannia war viel los in den vergangenen Wochen. Doch wie heißt es so schön? Die Wahrheit liegt aufm Platz. Genau dort haben die Schwarz-Gelben den Karren gegen Wegberg-Beeck aus dem Dreck gezogen. Freute sich, endlich wieder Tore bejubeln zu dürfen: die Netzschau.

Wie ist das in Serien immer? Damit auch alle mitschauen können, gibt es meist immer einen kurzen Rückblick. Machen wir das doch hier auch einmal, um das alles ein für allemal hinter uns zu lassen. Nun denn … Was bisher geschah: Die Alemannia macht es ihren Fans nicht immer leicht. Gleich zum Saisonstart wurde das FVM-Pokalfinale gegen den klassentieferen 1. FC Düren verloren. In der Liga gab es aber gleich zu Beginn (die Auftaktniederlage gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund ausgeklammert – in diesem Text im wahrsten Sinne des Wortes) eine Serie von sieben ungeschlagenen Spielen. Trotzdem gab es intern Unstimmigkeiten zwischen Mannschaft und Trainer. Das kann passieren. Was nicht passieren sollte ist, dass das Ganze nach außen dringt.

Zum Jahresende blieben dann auch noch die Ergebnisse aus, daran änderte auch der Re-Start nach der Winterpause nichts. Stattdessen wurden die Streitigkeiten zwischen Trainer und Mannschaft noch einmal Thema. Die Anhänger und Fanclubs meldeten sich zu Wort, die Gremien gaben Statements ab, viele hatten etwas mitzuteilen und zu sagen, leider lief das meiste davon nicht synchron und in eine Richtung.

Das Ende vom Lied: Trainer Stefan Vollmerhausen wurde nach einem guten halben Jahr als Coach von Alemannia Aachen von seinen Aufgaben entbunden, Sportdirektor Thomas Hengen bat nach einem knappen Jahr um seine Freigabe, um zum 1. FC Kaiserslautern weiterzuziehen und plötzlich standen die Schwarz-Gelben ohne sportliche Führung da.

Wer sollte nun an den Tivoli kommen, um die Mannschaft zu trainieren und wieder auf Kurs zu bringen? Wer wird neuer Cheftrainer? Gibt es ein Comeback von Rekordtrainer Fuat Kilic? Auf alle diese Fragen gab es keine Antwort, denn statt eines Übungsleiters für die Seitenlinie präsentierten die Verantwortlichen einen neuen starken Mann für die Geschäftsführung des Klubs: Martin Bader übernimmt ab 1. März die kaufmännische und sportliche Leitung an der Krefelder Straße.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v10.0" nonce="Ffbx73FU"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/posts/3771341459579076" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/188870554492869/posts/3771341459579076/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>MARTIN BADER WIRD NEUER GESCHÄFTSFÜHRER UND SPORTLICHER LEITER VON ALEMANNIA AACHEN Die Alemannia stellt die...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/188870554492869">Alemannia Aachen</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/188870554492869/posts/3771341459579076/">Wednesday, February 17, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Wer damit gerechnet hat, der sollte zukünftig professionell Lotto spielen (und dann am besten direkt das Geld bei der Alemannia investieren). Diese Personalie darf man sicher als Coup bezeichnen. Reaktionen darauf ließen nicht lange auf sich warten.

Fakt ist aber: Der Mann bringt auf jeden Fall Erfahrung mit. Wie er sich am Tivoli schlagen wird, wird die Zeit zeigen. Die Trainerfrage wurde nun erst einmal hintenangestellt. Denn schließlich habe Ex-Spieler Kristoffer Andersen, der bislang Co-Trainer war, und Dietmar Bozek, Trainer der U19-Bundesligamannschaft, ihren Job auch gelernt.

An dieser Stelle endet die grobe Zusammenfassung. Da hier aber in der Regel Alemannia-Bekloppte lesen (und das ist mehr als positiv gemeint), sollte das auch reichen und wir schließen diese Akte (in der Hoffnung sie verstauben lassen zu können und nie wieder rauskramen zu müssen).

Kommen wir jetzt also endlich zum Samstag, der aus schwarz-gelber Sicht endlich wieder erfolgreich verlief.

Nach witterungsbedingten Spielausfällen gaben Andersen und Bozek ihr gemeinsames Chef-Debüt an der Seitenlinie in Wegberg-Beeck. Und das mit Toren! Gleich fünf Stück fielen auf dem Kunstrasenplatz im Kreis Heinsberg.

Aber der Reihe nach: Denn wie startet ein Netzschau-Spielbericht? Richtig! Mit einem Matchday-Post. Here we go:

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachenUK/posts/3501701876623722" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/624617864332152/posts/3501701876623722/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>MATCHDAY!!! Alemannia Aachen travel the short distance to play Wegberg-Beeck today. Kick off is 1pm UK time. Alemannia Ole! 🟨⬛</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/624617864332152">Alemannia Aachen UK Supporters Branch</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/624617864332152/posts/3501701876623722/">Saturday, February 20, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Und nach den Querelen der Vorwochen (und wehe hier hat jetzt jemand die Zusammenfassung vorher nicht gelesen) gab es nur eine Forderung, die der Mannschaft mit auf den Weg gegeben wurde: Reaktion zeigen!

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/posts/3817163771659751" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/210012615708236/posts/3817163771659751/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>So, dann geht es Samstag mal wieder los. Mit neuen Trainer und keinen Ausreden aus der Mannschaft mehr. Jetzt heißt es...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/210012615708236">Die Kartoffelkäfer</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/210012615708236/posts/3817163771659751/">Friday, February 19, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Übrigens: Andersen und Bozek konnten nur gemeinsam auf der Bank sitzen, da der Verband kurz vor dem Spieltag die Rote Karte gegen Andersen aus der Partie gegen Düsseldorf zurücknahm. Man hatte ein Einsehen, dass sie zu hart war und Gelb ausgereicht hätte.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/BlackEaglesAachen/posts/3698692213545625" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/848902598524615/posts/3698692213545625/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>-MATCHDAY- Die rote Karte von Kristoffer Andersen wurde vom Verband in eine gelbe Karte in Verbindung mit einer kleinen...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/848902598524615">Black Eagles</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/848902598524615/posts/3698692213545625/">Friday, February 19, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Keine Ahnung warum, aber gerade kommt uns das folgende Lied in den Kopf:

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/JsPiUDBbluQ?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Weiter im Text. Beziehungsweise Anstoß in Wegberg bei allerbesten frühlingshaften Fußballbedingungen:

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/posts/4631884730171609" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/267228759970583/posts/4631884730171609/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Anstoß in Wegberg. Los geht&#039;s! 💪</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/267228759970583">Klenkes Brüder</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/267228759970583/posts/4631884730171609/">Saturday, February 20, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Natürlich unter Aufsicht des Präsidentenhundes. Logisch, oder?

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="instagram-media" data-instgrm-captioned data-instgrm-permalink="https://www.instagram.com/p/CLgfXNDnfGz/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" data-instgrm-version="13" style=" background:#FFF; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: 1px; max-width:658px; min-width:326px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% - 2px); width:calc(100% - 2px);"><div style="padding:16px;"> <a href="https://www.instagram.com/p/CLgfXNDnfGz/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" background:#FFFFFF; line-height:0; padding:0 0; text-align:center; text-decoration:none; width:100%;" target="_blank"> <div style=" display: flex; flex-direction: row; align-items: center;"> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 40px; margin-right: 14px; width: 40px;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 100px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 60px;"></div></div></div><div style="padding: 19% 0;"></div> <div style="display:block; height:50px; margin:0 auto 12px; width:50px;"><svg width="50px" height="50px" viewBox="0 0 60 60" version="1.1" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g stroke="none" stroke-width="1" fill="none" fill-rule="evenodd"><g transform="translate(-511.000000, -20.000000)" fill="#000000"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg></div><div style="padding-top: 8px;"> <div style=" color:#3897f0; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:550; line-height:18px;"> View this post on Instagram</div></div><div style="padding: 12.5% 0;"></div> <div style="display: flex; flex-direction: row; margin-bottom: 14px; align-items: center;"><div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(0px) translateY(7px);"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; height: 12.5px; transform: rotate(-45deg) translateX(3px) translateY(1px); width: 12.5px; flex-grow: 0; margin-right: 14px; margin-left: 2px;"></div> <div style="background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; height: 12.5px; width: 12.5px; transform: translateX(9px) translateY(-18px);"></div></div><div style="margin-left: 8px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 50%; flex-grow: 0; height: 20px; width: 20px;"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 2px solid transparent; border-left: 6px solid #f4f4f4; border-bottom: 2px solid transparent; transform: translateX(16px) translateY(-4px) rotate(30deg)"></div></div><div style="margin-left: auto;"> <div style=" width: 0px; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-right: 8px solid transparent; transform: translateY(16px);"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; flex-grow: 0; height: 12px; width: 16px; transform: translateY(-4px);"></div> <div style=" width: 0; height: 0; border-top: 8px solid #F4F4F4; border-left: 8px solid transparent; transform: translateY(-4px) translateX(8px);"></div></div></div> <div style="display: flex; flex-direction: column; flex-grow: 1; justify-content: center; margin-bottom: 24px;"> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; margin-bottom: 6px; width: 224px;"></div> <div style=" background-color: #F4F4F4; border-radius: 4px; flex-grow: 0; height: 14px; width: 144px;"></div></div></a><p style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px; margin-bottom:0; margin-top:8px; overflow:hidden; padding:8px 0 7px; text-align:center; text-overflow:ellipsis; white-space:nowrap;"><a href="https://www.instagram.com/p/CLgfXNDnfGz/?utm_source=ig_embed&amp;utm_campaign=loading" style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:normal; line-height:17px; text-decoration:none;" target="_blank">A post shared by Martin Fröhlich (@jmfroehlich2018)</a></p></div></blockquote> <script async src="//platform.instagram.com/en_US/embeds.js"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Instagram. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Wäre der Vierbeiner vor Ort gewesen, er hätte seinen Augen kaum getraut: Bei der Alemannia spürte man von Beginn an einen Offensivdrang, den es so schon etwas länger nicht mehr gab. Es gab jetzt keine 483 Schüsse auf des Gegners Kasten in den ersten zehn Minuten, aber die Grundausrichtung war doch spürbar eine andere. Ohne jedoch die Stabilität hinten zu vernachlässigen.

Und dieses Gesamtpaket wurde belohnt: Dustin Zahnen brachte die Gäste mit einem sehenswerten Schuss in der 22. Minute in Führung.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/DieKartoffelkaefer/posts/3820137874695674" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/210012615708236/posts/3820137874695674/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>TOOOOOORRRRRRRRRRR 🖤💛🖤💛🖤💛 Dustin Zahnen macht es !! ⏱️ 22&#039; | #FCWAAC 0:1 | #Alemannia #Aachen #Tivoli #Matchday #Spieltag #TraditionSeit1900 #RegionalligaWest #Regionalliga #FCWAAC #Wegberg</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/210012615708236">Die Kartoffelkäfer</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/210012615708236/posts/3820137874695674/">Saturday, February 20, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Mancher Fan war aber dennoch zunächst noch skeptisch:

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Der Turn- und Sportverein Alemannia Aachen 1900 e.V. führt aus Versehen in einem Fußballspiel.</p>&mdash; Yonace (@KowiBryant) <a href="https://twitter.com/KowiBryant/status/1363117385717346306?ref_src=twsrc%5Etfw">February 20, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Exakt 22 Minuten später, also kurz vor der Halbzeitpause, erhöhte Stipe Batarilo dann aber auf 2:0. Kann man so machen!

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/posts/3778849658828256" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/188870554492869/posts/3778849658828256/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>TOOOOR! Stipe Batarilo erhöht in der 44. Minute auf 2:0! 💪</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/188870554492869">Alemannia Aachen</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/188870554492869/posts/3778849658828256/">Saturday, February 20, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Während die Alemannia-Führungsriege aus Interims-Geschäftsführer Hans-Peter Lipka, Präsident Martin Fröhlich, Präsidentschaftskandidat Thomas Gronen und baldigem Geschäftsführer Martin Bader im Sonnenschein bei wohligen 16 Grad die ersten 45 Minuten noch einmal Revue passieren lassen konnten, erarbeiteten die Hausherren in der Pause einen Plan, um der Alemannia in der zweiten Hälfte noch einmal das Leben schwer zu machen.

Der ging dann auch gleich auf: Jannik Mause verkürzte in der 57. Minute auf 1:2. Das gefiel nicht nur den Alemannia-Verantwortlichen nicht, das passte auch der Handvoll schwarz-Gelber Fans nicht, die am Straßenrand das Spiel durch den Zaun hindurch verfolgten.

In der 72. Minute schrieb der Fußball dann mal wieder eine seiner berühmten Geschichten. Der kurz zuvor eingewechselte Oluwabori Falaye, der verletzungsbedingt erst zu seinem dritten Liga-Einsatz für die Alemannia kam, erhöhte auf 3:1 und stellte den alten Abstand wieder her.

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/posts/3778931628820059" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/188870554492869/posts/3778931628820059/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>TOOOOR! Oluwabori Falaye macht in der 72. Minute das 3:1! 🖤💛</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/188870554492869">Alemannia Aachen</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/188870554492869/posts/3778931628820059/">Saturday, February 20, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Freude währte allerdings nur kurz, denn Mause markierte nur zwei Minuten später seinen zweiten Treffer. Die Aachener mussten den Vorsprung nun noch irgendwie eine dicke Viertelstunde verteidigen und über die Ziellinie bringen.

Das gelang ihnen auch. Auf dem Platz zogen die Schwarz-Gelben den berühmten Karren gemeinsam aus dem Dreck. Es war nicht alles Gold, was w glänzt. Aber ein erster Schritt war gemacht.

Und es drohte gleich noch weitere, denn der Bus, der für die Heimreise angedacht war, steckte fest. Das Motto des Tages lautete daher: „Zusammen siegen – zusammen schieben!“

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/AlemanniaAachen/posts/3779535818759640" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/188870554492869/posts/3779535818759640/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Zusammen siegen - zusammen schieben! 💪 Am Ende musste dann doch noch ein Traktor helfen 😉</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/188870554492869">Alemannia Aachen</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/188870554492869/posts/3779535818759640/">Saturday, February 20, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Doch neben dem Grün war das mit dem „Karren“ so eine Sache … Die Mannschaft konnte schiebe und drücken, wie sie wollte, der Bus bewegte sich keinen Zentimeter. Doch Dorfkinder wissen Rat, denn wo Felder sind, sind Traktoren nicht weit. Ein lieber Landwirt legte Leine an (gleich zweimal, denn die erste riss) und befreite den Bus aus seiner misslichen Lage:

<aside class="park-embed-html"> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/klenkesbrueder/posts/4632221720137910" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/267228759970583/posts/4632221720137910/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Auf den Platz hat die Mannschaft den Karren aus dem Dreck gezogen, neben dem Grün brauchte der Bus ein wenig Hilfe.</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/267228759970583">Klenkes Brüder</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/267228759970583/posts/4632221720137910/">Saturday, February 20, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Mannschaft konnte zurück nach Aachen reisen, die Fans konnten feiern:

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Pure Freude - Auswärtssieg, drei Tore, drei Punkte. Nach den turbulenten Wochen Balsam auf die Wunde Fanseele <br>🖤💛<a href="https://twitter.com/hashtag/Alemannia?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Alemannia</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Aachen?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Aachen</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Tivoli?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Tivoli</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Ausw%C3%A4rtssieg?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Auswärtssieg</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Regionalliga?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Regionalliga</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Fanseele?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Fanseele</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Sieg?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Sieg</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Durststrecke?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Durststrecke</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Heimat?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#Heimat</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/TraditionSeit1900?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#TraditionSeit1900</a> <a href="https://t.co/tKNwvKVA3t">pic.twitter.com/tKNwvKVA3t</a></p>&mdash; DieKartoffelkaefer (@Schwarzgelb71) <a href="https://twitter.com/Schwarzgelb71/status/1363152075857797123?ref_src=twsrc%5Etfw">February 20, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Endlich konnte auch das Weihnachtsgeschenk getragen werden, die Feiertage liegen ja auch erst knapp zwei Monate hinter uns.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Nach dem Sieg heute trage ich zum ersten Mal mein Weihnachtsgeschenk. Mein Stolz und meine Ehre! Weiter so! <a href="https://twitter.com/hashtag/alemannia?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#alemannia</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/aachen?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#aachen</a> <a href="https://t.co/BOGFdDjQqy">pic.twitter.com/BOGFdDjQqy</a></p>&mdash; KAISERSTADT_AC (@Joerg_AC) <a href="https://twitter.com/Joerg_AC/status/1363156099076157446?ref_src=twsrc%5Etfw">February 20, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Und wie fielen die Reaktionen ansonsten aus? Nach den vielen, vielen zähen Wochen, in denen kaum ein eigener Treffer bejubelt werden konnte, standen an erster Stelle die drei Punkte und die drei eigenen Tore. Da machen auch ein paar Gegentreffer nichts, solang man am Ende einmal mehr netzt als der Gegner:

  • „Endlich mal wieder ein schönes Wochenende.“
  • „Endlich wieder Tore und drei Punkte.“
  • „Endlich wieder Tore, vielen Dank! Solche Spiele (selbst wenn es am Ende 3:3 steht), sind einem viel lieber als dieses trostlose und mutlose Gekicke über die ganze Saison hinweg mit dem 0:0, 1:0, 0:1 usw. ... Weiter so.“
  • „Kaum ist der Vollmerhausen weg, kassieren wir Gegentreffer. Aber lieber 5:4 oder so wie 0:1 ... Ich sage mal so: Mannschaft durfte keine Tore schießen oder wollte nicht. Tendiere zu wollte nicht.“
  • „3 Punkte und endlich 3 Tore! Von mir aus jedes Spiel so.“
  • „Gewonnen, 3 Punkte mitgenommen und dazu 3 Tore geschossen, nur das zählt!!! Jetzt kann das Trainertandem erstmal in Ruhe arbeiten.“
  • „Wenn sie jetzt endlich mal offensiver spielen und dabei vorne ein Tor mehr schießen, wie sie sich hinten einfangen, ist das auch ok.“

Freut sich schon auf das nächste Aachener Torfestival: die Netzschau. Ob das Nachholnachholnachhol-Spiel (oder wie viele „Nachhols“ müssen da mittlerweile dran?) am kommenden Mittwoch in Wuppertal stattfindet, wird sich noch zeigen.

Zum Abschluss noch ein bisschen „Werbung“ für ein anderes Alemannia-Format im Netz, das auch auf die Netzschau aufmerksam gemacht hat: Der Kartoffelkäfer-Video-Podcast von und mit Dirk Förmer. Wir haben hier mal die Folge, in der die Netzschau auch eine kleine, aber feine Rolle spielt. Reinschauen lohnt sich:

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/E1W-ewkLYVs?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Jetzt ist aber Schluss hier! Netzschau, over and out!