Aachen: Alemannia wird Favoritenrolle gegen Erndtebrück gerecht

Aachen : Alemannia wird Favoritenrolle gegen Erndtebrück gerecht

Im Nachholspiel der Fußball-Regionalliga bezwingt Alemannia Aachen den TuS Erndtebrück mit 2:0. Die Pflichtaufgabe hatte so manch einer im Vorfeld als Geduldsspiel ausgemacht. Als Alemannia-Kapitän Nils Winter in der 13. Spielminute das 1:0 gelang, hofften die Fans auf eine deutlichere Angelegenheit.

Die wurde es nicht, weil Aachen allein im ersten Durchgang genügend Großchancen liegen ließ. Die wahrscheinlich größte hatte Spielmacher Mergim Fejzullahu (15.), der frei vor Gäste-Keeper Niklas Jakusch das 2:0 machen musste, doch der Schlussmann bekam noch die Fingerspitzen an das Spielgerät und lenkte dieses so über die Latte.

(kte)
Mehr von Aachener Nachrichten