Aachen: Alemannia: Warten auf das Strafmaß für Michael Lejan

Aachen: Alemannia: Warten auf das Strafmaß für Michael Lejan

In der Fußball-Regionalliga ticken die Uhren etwas langsamer als in höheren Klassen. Diese Erfahrung hat Alemannia Aachen zum Beispiel gemacht, nachdem die Partie gegen Spitzenreiter Fortuna Köln im vergangenen Jahr abgesagt wurde.

Alles war auf den Nachholtermin schon eine Woche später eingestellt. Tage später dann wurde doch fürs neue Jahr (Samstag, 14.00 Uhr) angesetzt.

Nun wartet Alemannia seit der Roten Karte für Michael Lejan im Test gegen Jong Sittard auf das Strafmaß. Beim Westdeutschen Fußball- und Leichtathletik-Verband (WFLV) war jedenfalls für den Klub keine Aussage zu bekommen — ein Verbandsvertreter verwies auf den anderen und umgekehrt.

(sch)