Aachen: Alemannia: Tragisches Saisonende für Schumacher

Aachen: Alemannia: Tragisches Saisonende für Schumacher

Tragisches Saisonende für Jochen Schumacher. In seinem letzten Spiel für Alemannia zog sich der Verteidiger mit dem Schlusspfiff einen Riss des vorderen Syndesmosebands zu und muss nun monatelang eine Reha absolvieren.

<

p class="text">

Für den 25-Jährigen war die Partie gegen Wattenscheid 09 das letzte Spiel am Tivoli. Er beendet seine Profi-Karriere und beginnt eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann.

(pa)