Kaiserslautern: Alemannia: Torwart Hohs wechselt von Aachen nach Kaiserslautern

Kaiserslautern: Alemannia: Torwart Hohs wechselt von Aachen nach Kaiserslautern

Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern hat Torwart David Hohs von Alemannia Aachen verpflichtet. Der 24-Jährige kommt ablösefrei in die Pfalz, wie der FCK am Mittwoch mitteilte, und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.

Hohs absolvierte bisher 39 Zweitliga-Spiele für Aachen. 2007 war er mit Bayer 04 Leverkusen deutscher A-Jugend-Meister.

Nach dem Abgang von Kevin Trapp zu Eintracht Frankfurt setzt der FCK nun auf Tobias Sippel und Hohs. „David Hohs ist ein talentierter junger Torhüter, der in 13 Jahren bei Bayer Leverkusen gut ausgebildet wurde und der in der 2. Liga schon einige Erfahrungen gesammelt hat”, sagte Torwartrainer Gerry Ehrmann.

Mehr von Aachener Nachrichten